Die letzte Wiese organisiert nichtkommerzielle elektronische Festivals und Musikveranstaltungen in denen verschieden Kulturen ihren Platz finden. Sie setzt sich dafür ein, dass Freiflächen für solche Veranstaltungen gefunden und erhalten werden. Dort erschafft sie Parallelwelten an denen alle ohne Ausgrenzung dem Alltag entfliehen können.

Das Berliner Kollektiv “Deep Frequencies” entstand im Jahre 2016 und war anfangs unter dem Namen “We Like It Underground” als Veranstaltungsreihe im Norden Berlins bekannt.

Neben Kunst, Musik und Kultur ist das Label durch ein besonderes, soziales Engagement geprägt – Freundschaften werden geschlossen, Partys gefeiert und ein Freiheitsgefühl vermittelt.

  1. Volume Berlin Records ist ein junges Techno Label und Kollektiv aus Berlin welches 2016 von Felix Reichelt gegründet wurde. Zu Begin war es Hauptsächlich ein Veranstaltungslabel mit Partys in verschiedenen Berliner Clubs. 2018 erschien das erste Release des Labels. Von Hard Techno bis Zart Techno ist für jeden was dabei, das ist unsere Idee hinter Volume Berlin Records Elektronische Tanzmusik für alle. Wir freuen uns schon sehr darauf diese in die Tat umzusetzen.

 

Florian-Geyer Straße 109a  12489Berlin  focusonevent@outlook.com  

030/31481287  +49 176/64737992